AddThis Social Bookmark Button
FrançaisEnglishCatalanEspañolDeutsch

Print Recommend Feed Entries

Gebirgsmassive und Täler

 

 

Am Zusammentreffen der klimatischen Einflüsse von Mittelmeer, Atlantik und Gebirgswelt, bieten die katalanischen Pyrenäen dem Besucher die Möglichkeit, mehr als 1000 Pflanzen- und Tierarten zu entdecken.

 

Auf Ihren Streifzügen durch die Berge und Täler des Gebiets können Sie den natürlichen Schätzen wie beispielsweise der Türkenbundlilie oder dem Bartgeier begegnen.

  • Massif du Carlit– Campcardos

    Das Bergmassiv Carlit-Campcardos, das die Grenze zwischen dem atlantischen Klima mit seinem aus westlicher Richtung kommenden Einfluss auf der einen Seite und dem mediterranen Klima mit der Windrichtu...

    Read more...
  • Massif du Madres – Coronat

    Am Knotenpunkt der katalanischen und okzitanischen Kulturen trifft der Reisende auf das Bergmassiv Madres-Coronat, das einen der höchsten Gipfel im Osten der Pyrenäen-Kette bildet. Dank seiner geograp...

    Read more...
  • Massif du Puigmal – Cambre d’Aze

    Im Süden der katalanischen Pyrenäen, die eine natürliche Grenze zu Spanien darstellen, erstreckt sich das „Massif du Cambre d’Aze et du Puigmal“ auf einer 15 km langen, in ost-westlicher Richtung verl...

    Read more...

Je recherche

Recherche avancée

Trouvez un séjour ou une activité...